Betreiber von efilme.de verliert in der Berufungsinstanz

Der Betreiber der Filmplattform efilme.de, die diverse Filme zum Download anbot, wurde gestern von der Berufungsinstanz, dem LG Potsdam, zu einem Jahr Freiheitsstrafe verurteilt. Das Ausgangsgericht hatte insbesondere von der beträchtlichen kriminellen Energie des Mannes gesprochen, der durch das Portal gutes Geld verdient hatte und einen Verkehr von ca. 8.000 Filmen im Monat auf der Seite verbuchte.

(cen)

 
Post2PDF

Kommentar abgeben: