Archiv für die Kategorie 'IP|Gesprächsnotiz'

Facebook

Sonntag, 6. November 2011

IP|Gesprächsnotiz: Dr. Jens Bove über die Freigabe von 250.000 Bildern an Wikimedia

Mittwoch, 8. April 2009

Wir haben mit Dr. Jens Bove, dem Leiter der Deutschen Fotothek der SLUB über die Freigabe von 250.000 Bildern aus dem Archiv der Deutschen Fotothek der SLUB gesprochen.

Herr Dr. Bove, was war der Anlass zu der Kooperation mit Wikimedia?

Wir haben die Kooperation zwischen Wikimedia und dem Bundesarchiv mit Spannung verfolgt. Uns war schnell klar, dass wir uns ein solches Modell auch vorstellen könnten. Wir waren uns daher mit Wikimedia letztlich auch schnell einig.

Haben Sie das Kooperiationsmodell des Bundesarchiv eins zu eins übernommen?

Im Großen und Ganzen, ja. Allerdings haben wir die Möglichkeit, Metadaten, die von Wikimedia-Nutzern eingepflegt werden, in unsere Datenbank zu überführen. Das Gleiche ist auch mit einer Georeferenzierung geplant. Wir hoffen, auf diese Weise von den vielen Wikimedia-Nutzern auch profitieren zu können.

Stellen die 250.000 Bilder das gesamte Archiv dar? Ist noch eine vertiefte Kooperation geplant?

In unserem Archiv befinden sich ca. 3 Millionen Bilder. Ungefähr 900.000 davon sind digitalisiert. Allerdings können nicht alle dieser Bilder freigegeben werden.Dem stehen Urheberrechte oder auch das Recht am eigenen Bild entgegen. Eine Einzelfallprüfung ist für uns vom Zeitaufwand her nicht darstellbar. Daher haben wir solche Bilder freigegeben, die Anhand einer Bestandsgruppenprüfung für geeignet erachtet wurden. Inwieweit wir noch mehr Bilder freigeben können, ohne in eine Einzelbildprüfung zu geraten, ist noch nicht ganz absehbar.

Gab es in Ihrem Institut keine Befürchtungen, sich durch die Freigabe eigenen Kapitals zu berauben?

Das war im Grunde eine kurze Diskussion. Die Bilder (mehr …)