Die Sueddeutsche und das Persönlichkeitsrecht

Wie sich die Sueddeutsche hier mit den Promis beschäftigt, fällt sicherlich in den Bereich der Satire. Ein gewisser Angriff auf das Persönlichkeitsrecht verbirgt sich dennoch hinter diesen Bilden.

 
Post2PDF

Ein Kommentar zu “Die Sueddeutsche und das Persönlichkeitsrecht”

  1. fernetpunker
    28. Juni 2008 04:50
    1

    Wie schön, dass Kunst fast alles darf.

Kommentar abgeben: