Domains – alterslos wie Hollywooddarsteller

Zuweilen ist es von Interesse, herauszufinden, wann eine Domain genau registriert wurde. Dies ist bei deutschen Domains und vielen anderen Landesdomains leider völlig unmöglich – im Gegensatz zu den großen .com, .net Domains etc., wo eine who.is-Abfrage weiterhilft. Man fragt sich, warum Deutschland (und viele andere Länder) hier so mit Informationen geizen? Sogar die Schweizer geben diese Daten preis, und die gelten ja ansonsten als verschwiegen.

Alle, die dennoch einen gewissen Anhaltspunkt brauchen, folgen diesem Link. Hier wird zwar nicht das exakte Datum ermittelt, aber Netcraft ermittelt, wann es die Seiten erstmals im Internet entdeckt hat. Dieses Datum kann dann zumindest als Anhaltspunkt oder Mindestdatum definiert werden. Wer hierzu weitere Tipps & Tricks auf Lager hat, zögere nicht, diese in die Kommentare zu schreiben.

 

 
Post2PDF

Ein Kommentar zu “Domains – alterslos wie Hollywooddarsteller”

  1. Bernd Hohmann
    1. November 2012 19:31
    1

    Auch informativ ist die Wayback Machine von archive.org http://archive.org/web/web.php

    Es wird der vollständige HTML-Quelltext mit Bildern etc. archiviert, manchmal findet sich auf der archivierten Site ein hinweis auf ein älteres Datum (bei mir im Januar 1999 dass die Seite das letzte Mal im Mai 1998 geändert wurde.

Kommentar abgeben: