Event: Urheberrechte und Verlage im Digitalen Umfeld

Unseren Lesern empfehlen wir die Veranstaltung der TU Dresden zum derzeitigen Trend-Thema „E-Book & Co.“ Super-spannend und gut besetzt!

Neue Nutzungsarten – wie sie insbesondere durch das Internet bestehen – konfrontieren Verlage, Autoren, Bibliotheken und Nutzer zunehmend mit schwierigen Fragen des Urheber- und Verlagsrechts. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen daher Rechtsfragen im Zusammenhang mit E-Books, die Internetpirateriebekämpfung im Buchbereich sowie die neuen Schranken des Urheberrechts zugunsten von Forschung, Bildung und Bibliotheken gemäß §§ 52a, 52b, 53a UrhG. Von besonderer Aktualität sind zudem rechtliche Fragen zur Google-Büchersuche und zu dem hierzu kürzlich zwischen Google und den amerikanischen Autoren- und Verlegerverbänden ausgehandelten Vergleich.

Hier geht es zur Ankündigung.

(cen)

 
Post2PDF

Kommentar abgeben: