In eigener Sache: Electric Book Fair

Bei der ersten eBook-Messe Deutschlands, der Electric Book Fair, am 21.6. im Supermarkt Berlin werde ich im „Electric Café“ sitzen und über „das entfesselte Urheberrecht“ plaudern. Wer mag, komme gern vorbei.

„Die Electric Book Fair ist der Versuch, etwas in den Blick zu bekommen, das seinem Wesen nach diffus und unkonturiert bleiben muss, weil es sich fortwährend verändert – ein paradoxes und dennoch lohnendes Unterfangen.“

Mehr unter dem Link hier.

 
Post2PDF

Kommentar abgeben: