IP|Rezension: Arthur-Axel Wandtke, Winfried Bullinger: Praxiskommentar zum Urheberrecht

Die 3. Auflage des beck’schen „Praxiskommentars“ zum Urheberrecht von Wandtke/Bullinger ist nun erschienen. Die Autoren haben also in letzter Zeit durchaus Arbeit in die nötige Aktualisierung ihrer beiden Werke gesteckt – das „Fallbuch“, das die beiden Berliner Autoren betreuen, ist ja letztens ebenfalls in neuer und deutlich erweiterter Auflage erschienen.

Jetzt also auch der Praxiskommentar. Dieser hat sich in der recht kurzen Zeit seines Bestehens bereits zu einem Standardkommentar gemausert. Dies dürfte auch daran liegen, dass Beck Online auf das Buch zurückgreift. Wer also etwa im Rahmen des Pakets Gewerblicher Rechtsschutz auch das Urheberrecht abonniert hat, ist bestens vertraut mit dem Buch.

Die nun 2009 erschienene 3. Auflage berücksichtigt natürlich auch den 2. Korb sowie die Umsetzung der enforcement-Richtlinie und lässt dementsprechend auch 2010 keine Wünsche offen. Die traditionellen Stärken des Kommentars – angemessene Größe, sehr gutes Sachverzeichnis, oft gelobte Kommentierung im Bereich „neue Medien“ – sind natürlich weiterhin erhalten geblieben.  Insbesondere das Sachverzeichnis ist großartig und keine Selbstverständlichkeit, hier ein großes Lob an den Verlag.

Manche Autoren attestieren dem Kommentar auch eine gute Eignung für Nichtjuristen. Hier möchten wir uns allerdings nicht allzu weit aus dem Fenster lehnen. Es bleibt ein Kommentar, der sich primär an Juristen wendet, wenn auch an die Praktiker. Ohne zumindest vertiefte Vorkenntnisse dürften die wenigsten Laien viel Freude daran haben. Für alle Urheberrechtler bleibt der Kommentar eine verlässliche Quelle – die jetzt auch aktuell ist.

(cen)

Arthur-Axel Wandtke, Winfried Bullinger: Praxiskommentar zum Urheberrecht, 3. Auflage, 2009, ISBN: 978-3406566660, C.H. Beck Verlag

 
Post2PDF

Kommentar abgeben: