IP|Rezension: Christian Berger/Sebastian Wündisch, Urhebervertragsrecht

urheber

In der ersten Auflage ist das Handbuch zum Urhebervertragsrecht von Prof. Christian Berger und Dr. Sebastian Wündisch erschienen.

Das Buch nimmt sich sehr lobenswerter Weise einer eklatanten Lücke in der Literatur an – es ist doch deutlich ausführlicher und ganz anders konzeptiert als der Schack – und füllt diese mit immerhin knapp 1.000 Seiten. Es gliedert sich grob in drei Teile:

Der erste Teil, Grundlagen des Urhebervertragsrechts, würde sich in so manchem Lehrbuch bereits gut machen. Schon in diesem eher wissenschaftlichen Teil des Buches werden die Bedürfnisse der Vertragsparteien berücksichtigt: Optionsregelungen, die unterschiedlichen Interessen der verschiedenen Parteien oder Fragen der Beweissicherung werden hier schon angesprochen. Insgesamt bleibt die Darstellung angenehm konkret und berücksichtigt die Bedürfnisse der Praxis.

Im zweiten Teil werden die wirtschaftlichen Hintergründe des Lizenzvertragsrechts erläutert. Einführend gibt es ein hochinteressantes Kapitel zur „Ökonomie urheberrechtlich geschützter Güter, “ das wir als Juristen mit Erkenntnisgewinn – und wegen der vielen Grafiken auch mit Freude – gelesen haben. Es geht weiter mit Fragen der wirtschaftlichen Bewertung immaterieller Güter, ein ebenfalls sehr interessantes und im Corporate-Umfeld auch sehr wichtiges Thema, sowie Fragen bzgl. Insolvenz, Kartellrecht, Arbeitsrecht etc.

Im dritten Teil werden dann ganz konkret einzelne Urheberrechtslizenzverträge besprochen: Von Verlags- bis Designvertrag gibt es Grundlegendes und Spezielles zu diesen Vertragsarten (nur die Verwertungsgesellschaften kamen etwas kurz). Die Verträge sind nicht immer ganz einheitlich dargestellt: das liegt zum einen an den vielen verschiedenen Verträgen, zum anderen wohl auch daran, dass sich verschiedene Autoren um die unterschiedlichen Verträge gekümmerten haben. Nicht erwarten sollte man hier vorgefertigte Vertragsformulare, die in diesem Handbuch nur teilweise geboten werden.

Insgesamt eine wunderbare Ergänzung auf dem Büchermarkt, wir wünschen den Herausgebern viel Glück mit dem Titel und uns eine baldige nächste Auflage (der 2. Korb ist allerdings schon eingearbeitet).

(cen)

Christian Berger/Sebastian Wündisch, Urhebervertragsrecht, 990 Seiten, 1. Auflage 2008, Nomos Verlag, ISBN: 978-3832920418, 138,00 Euro.

Hier können Sie das Buch über unseren Partnerlink direkt bei Amazon bestellen.

 
Post2PDF

Kommentar abgeben: