Kummer für die Print-Industrie

Während die Musikindustrie bereits heftig unter illegalen Downloads zu leiden hat, ist die Print-Industrie bisher vergleichsweise ungeschoren davongekommen. Nun ist allerdings auch sie unter Beschuss. Mygazines (auf einen link verzichten wir) ist eine Website, auf der diverse Zeitschriften zum Lesen angeboten werden – vollkommen umsonst und natürlich auch nicht legal. Bisher ist es den Verlagen noch nicht gelungen, die Seite abschalten zu lassen. Dies dürfte nur ein Vorgeschmack dafür sein, was der Print-Branche blüht, sobald eine solche Seite auch komfortabel zu lesen wäre, etwa auf Amazons Kindle.

(cen)

 
Post2PDF

Kommentar abgeben: