Symposium „Der Mensch als Ware“

Liebe Leser, wir möchten Ihnen folgende Veranstaltung empfehlen:

Am 14. November 2008 findet das Symposium „Der Mensch als Ware“ an der TU Dresden statt. Es handelt sich um eine gemeinschaftliche Veranstaltung des Instituts für Geistiges Eigentum und der Forschungsstelle für Medizinstrafrecht und dürfte daher recht spannend und interdisziplinär werden. Themen sind etwas „Der menschliche Körper als Ware, Grenzen durch das Strafrecht“ oder „Geistiges Eigentum an menschlichen Genen durch das Patentrecht?“.

Anmeldeschluss ist der 30. Oktober, die Teilnahme kostet zwischen 0,00 und 150,00 EUR. Leider haben wir keinen Link für Sie, Interessierte können sich allerdings einfach an die jeweiligen Institute der TU Dresden wenden.

(cen)

 
Post2PDF

Kommentar abgeben: