Werkstattgespräch „Musikverwertung im Internet“

Die Forschungsstelle Neue Medien an der TU Dresden veranstaltet am 20.2.2009 von 14:30-17:00 Uhr ein Werkstattgespräch zum Thema „Musikverwertung im Internet“. Die Veranstaltung beschäftigt sich mit aktuellen Fragen der Musikverwertung im Internet, insbesondere den neueren Formen der Musikpiraterie (Sharehosting, Posting), der Bedeutung des Filmherstellungsrechts in Videoportalen und Communities sowie der Frage nach neuen Formen des Musikvertriebs wie z.B. werbefinanzierter Musik. Sie wird von Herrn Rechtsanwalt Dr. Hanno Fierdag (Berlin) moderiert. An der Podiumsdiskussion werden Herr Dr. Florian Drücke, Leiter Recht & Politik, Bundesverband Musikindustrie (Berlin), Herr Oke Göttlich, Managing Director, finetunes GmbH (Hamburg), Herr Reinhard Nicklas, Direktor des Geschäftsbereichs Industrie der GEMA (München), Herr Oliver Poche, Director Legal, Europe, MySpace.com Germany, Fox Interactive Media Germany GmbH (Berlin) und Herr Patrick Strauch, Managing Director, Sony/ATV Music Publishing (Germany) GmbH (Berlin) teilnehmen. Eine Teilnahmebestätigung nach § 15 FAO wird erteilt.

Der Teilnahmebetrag beläuft sich auf EUR 75,00. Anmeldungen sind hier möglich: 

www.neue-medien.jura.tu-dresden.de 

(cen)

 
Post2PDF

Ein Kommentar zu “Werkstattgespräch „Musikverwertung im Internet“”

  1. IP|Notiz - Update zum “Werkstattgespräch”
    30. Januar 2009 10:45
    1

    […] Das von uns angekündigte “Werkstattgespräch” an der TU Dresden zu den neueren Entwicklungen im Musikrecht ist mittlerweile leider ausverkauft. Es gibt nur noch Plätze auf der Warteliste. […]

Kommentar abgeben: